Sofies Welt

Mysteriöse Briefe landen im Briefkasten der 15-jährigen Sofie Amundsen in Oslo. Was sollen diese Fragen: "Wer bist Du?", "Was ist ein Mensch?" und "Woher kommt die Welt?" Sofie ist irritiert, doch ihre Neugierde ist geweckt. Sie merkt, dass Denken Spaß macht.

Sofie lernt die abenteuerliche und geheimnisvolle Gedankenwelt der großen Philosophen kennen. Die rätselhaften Botschaften erzählen nicht mehr und nicht weniger als die Geschichte Europas von der Antike bis zur Gegenwart. Sie entführen in das Land des Denkens zwischen der antiken Philosophenschule in Athen und dem Königsberg von Kant.

"Sofies Welt" ist ein Roman über zwei ungleiche Mädchen, über einen geheimnisvollen Briefeschreiber, ein Kriminal- und Abenteuerroman, ein geistreiches, witziges Buch.

Jostein Gardner hat fertiggebracht, woran sich Generationen von Philosophiedozenten und –lehrern vergeblich versucht haben, nämlich die Gedankenwelt der großen Philosophen so zu präsentieren, dass sie nicht nur verstanden werden sondern gleichzeitig ein geistreiches und witziges Lesevergnügen sind.

Philosophie ist nichts anderes als Freundschaft mit der Weisheit.
(Dante)

Startseite Bücherstube Kontakt Impressum versos Verlag Die Furt booklooker



Schatzsuche in der Bücherstube Kinderbücher Krimis Romane Biografien Reisen

Jostein Gaarder, Sofies Welt