Max Robitzsch
Marlene Dietrich

Startseite Bücherstube Kontakt Impressum versos Verlag Die Furt booklooker



Schatzsuche in der Bücherstube Kinderbücher Krimis Romane Biografien Reisen


Biografien


Lebensläufe starker Frauen
Emilie Schindler – Cato Bontjes van Beek – Marie Curie – Rosa Luxemburg – Marlene Dietrich ...

Endlich mal zu Hause
Geschichten Ost-Westdeutscher Liebesbeziehungen

Max Robitzsch – Polarforscher und Meteorologe

Vergangenes Leben
Die Erinnerungen an Kindheit und Jugend und an eine Heimat, die nur noch in der Erinnerung existiert, sind mehr als Zeitdokumente. Für ältere Leser sind sie Erinnerung, für die jüngeren eine Einladung, gemeinsame Geschichte zu entdecken.

Franz Ritter: Vor 100 Jahren in Jacobsdorf

Agnes Miegel: Königsberger Marzipan

Ulla Lachauer, Paradiesstraße
Das Buch erzählt von einer Welt, die es nicht mehr gibt und lässt die Zeit seit Anfang des 20. Jahrhunderts an der Memel lebendig werden, erzählt von Tilsit und seinen Märkten, von der Roggenernte auf den Feldern, von ausgelassenen Festen und von Tagen der Trauer, erzählt vom Krieg und vom großen Exodus aus der Stadt, die heute Sowjetsk heißt.
Als ihre Nachbarn in den Westen gingen, blieb die Bäuerin Lena Grigoleit zurück. Ihre Heimat hieß Bittehnen, Paradiesstraße. "Ich habe euch die Heimat bewahrt", sagt sie, wenn sie ehemalige Bittehner herumführt, die ihre Elternhäuser suchen und nur noch die verwilderten Gräber ihrer Angehörigen finden

Hildegard & Siegfried Schumacher: "Davongekommen" und "Fast ein Sonntagskind"

Heinz Quermann

Evita Perón

Lebenslehrgang. Ein Genesungsweg




[Startseite]

Agnes Miegel
Heinz Quermann